DER AFFEN- UND VOGELPARK HEISST SIE WILLKOMMEN

.

 
Wichtige Besucherinformation

 

Aktuelle Informationen!

 

Wintersaison!
Geöffnet: Fr., Sa., So. von 9:00 – 19:00 Uhr zu reduzierten Winterpreisen!

Alle Außenbereiche können besucht werden!

Totenkopfaffen- UND Berberaffen-Freigehege wieder geöffnet!

Nach aktuellem Stand der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW darf unser Park nur noch mit 2G-Nachweis genutzt werden. 
Für das Betreten des Parks benötigen Sie daher einen Nachweis entweder über
– die vollständige Impfung (Nachweis z.B. durch Impfpass oder auch Smartphone-App wie z.B. CovPass u.ä., Foto des Impfpass reicht nicht!)
– oder die Genesung z.B. durch einen positiven PCR-Test, der mindestens 28 Tage alt sein muss und nicht älter als 6 Monate sein darf
Ein negatives Testergebnis alleine reicht für Erwachsene leider aktuell nicht mehr. 
Die Indoorhalle bleibt weiterhin geöffnet. 
Kinder ab 6 Jahren benötigen an Samstagen und Sonntagen einen negativen Test-Nachweis, der nicht älter als 24 Stunden sein darf. 
Wer noch einen Test benötigen sollte, kann sich auch bei uns vor Ort testen lassen. 
Alle wichtigen Infos zu 2G und unserem Testzentrum beim uns vor Ort finden Sie [HIER]

Eine Besuchs-Terminbuchung ist für den Park NICHT nötig!

Tageskarten und Jahreskarten können wie gewohnt bar an der Kasse erworben werden. 
Der Erwerb von Online-Gutscheinen ist nicht erforderlich. 

Bitte beachten Sie, das bei uns noch keine Kartenzahlung möglich ist!

Das Freigehege der Totenkopfaffen UND der Berberaffen ist wieder für Besucher geöffnet!!
Die Affengehege sind – abhängig von der Besucherzahl – zu einer Kernzeit von ca. 11:00 bis max. 17:00 Uhr für Besucher geöffnet. 
Je nach Besucheraufkommen wird bei hoher Besucherzahl zur Einhaltung der Abstandsregeln die Maximalzahl der gleichzeitig anwesenden Besucher und ggf. auch die Aufenthaltszeit für Besucher in den Freigehegen begrenzt, um allen Besuchern den Besuch im Gehege unter Einhaltung der Abstandsregeln ermöglichen zu können. 
Das Füttern der Totenkopfaffen sowie die Mitnahme von Lebensmitteln in beide Affengehege ist verboten. 
Da das Berberaffen-Gehege mehr als eineinhalb Jahre für Besucher geschlossen war und die Affen in dieser Zeit keinen  direkten Kontakt zu Besuchern hatten, gelten hier spezielle Regeln für Besucher, die Ihnen vor Ort erklärt werden.
Wichtig: Anfassen oder gar streicheln der Affen bleibt weiterhin streng verboten!
Affen sind Wildtiere und KEINE Kuscheltiere! 

 

Wichtig vor Ihrem Besuch zu wissen:
Alle wichtigen Informationen zu geltenden Regelungen, Einschränkungen und behördlichen Vorgaben finden Sie unter [Besucherinfo].
Bitte schauen Sie vor Ihrem Besuch hier mal rein.

 

Dies ist aktuell geöffnet bzw. zu sehen: 

  • Erdmännchen 
  • Vogelvolieren wie Störche, Pfauen, Uhus und viele, viele mehr
  • Streichelzoo mit Ziegen und Schafen
  • Nasenbären
  • Zwergotter
  • Polarfüchse 
  • Kängurus
  • Emus, Nandus
  • Afrika-Freiflughalle
  • Totenkopfaffenwald (Kernzeit der Öffnung: ca. 11-17 Uhr)
    (Mitbringen von jeglichen Lebensmitteln und füttern der Affen verboten)
  • Berberaffental (Kernzeit der Öffnung: ca. 11-17 Uhr in Begleitung des Personals)
    (Mitbringen von jeglichen Lebensmitteln sowie anfassen der Affen verboten)
  • Indoorhalle mit 3G-Nachweis geöffnet
  • Piratenkiosk
  • runderneuerte Bergbahn fährt
  • alle Außen-Spielplätze geöffnet
  • Fahrgeschäfte geöffnet ab 7°C

 

Was ist aktuell nicht zu sehen, zu nutzen oder begehbar?

  • Fasanengarten-Freiflughalle
  • Eulenburg-Freiflughalle
  • Sittich-Freiflughalle
  • weißer Garten Freiflughalle
  • Donau-Delta-Freiflughalle
  • das kleine Tropenhaus 
  • Gartencafé mit Imbiss/Schnellrestaurant

 


Bitte beachten Sie, das auch wir als Tierpark verpflichtet sind, auf die Einhaltung der für jeden verpflichtend geltenden aktuellen Abstands- und Hygieneregeln der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW zu achten. 

Wir informieren Sie im Park tagesaktuell über die gerade gültigen behördlichen Regelungen und Auflagen.
Alles Wichtige dazu sowie zu zur Zeit noch geltenden Einschränkungen finden Sie auch unter Besucherinfo
Änderungen oder Lockerungen der behördlichen Auflagen werden von uns tagesaktuell veröffentlicht. 
Daher empfehlen wir, vor Ihrem nächsten Besuch unter Besucherinfo kurz mal rein zu schauen. 

Helfen Sie uns bitte bei Ihrem Besuch dabei, sich und andere zu schützen, indem Sie bei sich und ihrer Familie darauf achten, die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten!

Vielen Dank!

 

Ihr Team des
Affen- und Vogelpark Eckenhagen

 

Besucht uns gerne weiterhin mal auf
Facebook oder Instagram!


    .

     

     


    Wir brauchen weiterhin Ihre Unterstützung!

     

    Die Parkschließung Anfang 2020 während der Frühlingstage und der Osterferien und dann die zweite Parkschließung von November bis März traf uns als privater und stark saisonabhängiger Betrieb, der keinerlei staatliche Subventionen erhält, leider mit voller Härte. Normalerweise hilft uns diese Zeit, die entbehrungsreiche Wintersaison abzufangen. Nun müssen wir den Park wieder aus Gründen des Infektionsschutzes geschlossen halten. 

    Unsere Tiere brauchen natürlich immer Futter und Pflege durch unser Team, was zu jeder Zeit gewährleistet werden muss – da ist an HomeOffice nicht zu denken. Zudem beginnt jetzt die Heizperiode, denn unsere Schützlinge sollen es ja auch im Winter schön warm haben. Doch ohne Gäste haben wir leider keinerlei Einnahmen. 


    Übernehmen Sie eine Tierpatenschaft! Das geht ganz einfach online!

     


     

    Kaufen Sie einen Ticketgutschen für einen tollen Erlebnistag.

     


     

    Auch Spenden helfen uns, diese schwere Zeit zu überstehen.

    Spendenkonto

    IBAN: DE15 3846 2135 7202 5240 22
    Volksbank Oberberg
    BIC: GENODED1WIL
    Verwendungszweck: Tierspende

    .

      Wichtige Info für Jahreskarten-Besitzer

      Jahreskarten, die bereits erworben wurden, aber zur Zeit der Schließung nicht genutzt werden konnten, behalten natürlich weiterhin ihre Gültigkeit.
      Die Gültigkeit wird bei Ihrem nächsten Besuch verlängert.
      Fragen Sie einfach unser Kassenpersonal bei Ihrem nächsten Besuch.

      Jedes Kind träumt davon, einmal einen lustigen „Herrn Nilsson“ von Pipi Langstrumpf auf die Schulter zu nehmen, ein Pferd wie den „Kleinen Onkel“ zu streicheln oder in Bullerbü zu toben. – All das und noch mehr ist jetzt im Affen- und Vogelpark Eckenhagen möglich.

      Erleben Sie hautnah die quirligen Äffchen, wie sie über Äste und Strickleitern jagen, sich Futter aus den Händen der Besucher nehmen oder auf den Schultern der Gäste Kapuzen und Haarspangen untersuchen. In naturnah gestalteten behehbaren Freiflughallen sind Eulen, braune Sichler, Störche oder Flamingos zu bestaunen.

      Auf dem völlig neu gestalteten Abenteuer-Spielplatz im skandinavischen Stil stehen zwei Spielhäuser wie aus Bullerbü. Dort und in der Mühle mit Hängebrücke und Gondelbahn sowie auf dem dazugehörigen Wasserspielplatz lässt es sich herrlich spielen.

      Während die Kinder toben, können die Eltern nebenan im Gartencafé eine Tasse Kaffee sowie eine Bergische Waffel mit Kirschen genießen oder aber den mystisch anmutenden Hexengarten mit Kräutern, Hexenhaus, Mispeln, Kolkraben und den frei laufenden Katzen „Esmeralda“ und „Schnurre“ bestaunen. Ein Hingucker für Gartenfreunde sind der Bauerngarten mit vielen fast vergessenen Nutzpflanzen, der weiße Garten und der Fasanengarten.

      Die lichtdurchflutete Indoor-Erlebnishalle bietet die nötige Wettersicherheit für Ihren Ausflug und lädt zum Toben in unterschiedlichen Spiel-, Sport- und Kletterbereichen ein.

      Aufregende Fahrattraktionen und 35 kostenlose Grillhütten und -plätze machen den Park zum idealen Ausflugsziel für Familien und Kindergeburtstage.

      Wir freuen uns auf Ihren Besuch und möchten ihn zu einem unvergesslichen Erlebnis machen,

      Ihr Team vom Affen- und Vogelpark Eckenhagen

       

      Sie suchen noch Geschenke für Ihre Lieben?

      Verschenken Sie doch Gutscheine!

      Z.B. für eine Tages- oder Jahreskarte oder auch eine Tierpatenschaft im Affen- und Vogelpark Eckenhagen