Corona-FAQ

Hier finden Sie alle aktuellen Antworten auf Fragen rund um das Thema Corona, geltende Regelungen sowie behördlichen Auflagen. 

 

Welche Regelungen gelten aktuell?

Für alle Parkbesucher gelten die Regelungen der aktuell gültigen Corona-Schutzverordnung des Landes NRW, sowie spezielle für unseren Park geltende Regelungen. 

Hier die tagesaktuell gültigen Regelungen für den Besuch in unserem Park:

  • Es besteht aktuell eine 2G-Nachweis-Pflicht (Geimpft oder Genesen) für unseren Park!
    Zusätzlich gilt ab 14.01. eine 2G+-Nachweis-Pflicht für die Indoorhalle (also Geimpft oder Genesen mit zusätzlichem negativen Testergebnis). 
  • Wer kurzfristig einen Corona-Test benötigt, kann sich auch bei uns vor Ort in unserem Testzentrum testen lassen. 
  • Für den Besuch des Parks müssen keine Termine gebucht oder reserviert werden, sie können einfach vorbei kommen
  • Der Erwerb von Online-Gutscheinen für Eintrittskarten ist nicht nötig, Eintrittskarten können weiterhin wie gewohnt bar an der Kasse bezahlt werden. (Bitte beachten Sie, das bei uns noch keine Kartenzahlung möglich ist!)
  • 1,5m Mindestabstand gilt zu allen Personen, die nicht zum eigenen Haushalt gehören.
  • regelmäßig und gründlich die Hände waschen
  • Maskenpflicht in allen geschlossenen Räumen (z.B. Eingangsbereich, Toiletten, Indoorhalle) 
  • Maskenpflicht auf den Spielplätzen und an den Fahrgeschäften für Personen ab 14 Jahren
  • Im gesamten Park gilt „Rechtsverkehr“ > begehen Sie alle Wege im Park nur auf der rechten Seite
  • Folgen Sie den Hinweisschildern „Rundweg“

 

2G? 2G+? 3G? Was gilt aktuell im Park??

Nach aktuellem Stand der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW wurden die Maßnahmen verschärft.
Es gilt seit 24.11.2021 die 2G-Regel für den gesamten Park. 
Ab 14.01. gilt zusätzlich die 2G+-Regel für die Indoorhalle (Geimpft oder Genesen + Negativ-Test). 
Zusätzlich zum Nachweis über die vollständige Impfung oder Genesung benötigt man dann für die Indoorhalle noch ein negatives Testergebnis einer offiziellen Testrstelle, das nicht älter als 24 Std. sein darf. 
Ausnahmen gelten für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit einer Auffrischungsimpfung („Booster“). 

Testmöglichkeiten stehen bei uns vor Ort in unserem Testzentrum vor dem Parkeingang zur Verfügung. 
Kinder können bei uns auch mit zertifizierten Speicheltests („Spucktests“) getestet werden. 

 

Braucht man ein negatives Testergebnis für den Park?

Nach aktuellem Stand der Corona-Schutzverordnung des Landes NRW besteht eine 2G-Nachweispflicht für unseren Park und eine 2G+-Nachweispflicht für die Indoorhalle. 
Nur Erwachsene, die vollständig geimpft sind oder den Nachweis der Genesung vorzeigen können, dürfen unseren Park z.Zt. besuchen. 
Für die Indoorhalle benötigen alle Besucher ab 14.01. zusätzlich ein negatives Testergebnis, das nicht älter als 24 Stunden sein darf. 
Ausnahmen für die Testpflicht gelten nur für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit einer Auffrischungsimpfung („Booster“).
Auch Schulkinder benötigen an Samstagen und Sonntagen ein negatives Testergebnis, da der Schultest dann im Regelfall bereits älter als 24 Std. ist. 

Testmöglichkeiten stehen bei uns vor Ort in unserem Testzentrum vor dem Parkeingang zur Verfügung. 
Kinder können bei uns auch mit zertifizierten Speicheltests („Spucktests“) getestet werden. 

 

Was bedeutet 2G- bzw. 2G+-Regelung / 2G-Nachweis?

2G steht für G-eimpft oder G-enesen. 
Das dritte „G“ in 3G, das für G-etestet steht. 
2G+ bedeutet Geimpft oder Genesen, aber plus zusätzliches negatives Testergebnis. 

Um den Park besuchen zu dürfen, benötigt man also entweder den Nachweis über: 

  • die vollständige Impfung (Impfpass oder Smartphone-App wie z.B. CovPass usw. – Foto des Impfpass reicht nicht)
  • die Genesung (z.B. positiver PCR-Test, der älter als 28 Tage sein muss und nicht älter als 6 Monate sein darf, ärztliches Attest über die Genesung oder offizielles Schreiben des Gesundheitsamtes über die Aufhebung der Quarantäne)

Für die Indoorhalle gilt aktuell nach z.Zt. gültiger Corona-Schutzverordnung des Landes NRW 2G+
Um die Indoorhalle nutzen zu dürfen, benötigen also alle Besucher ab 6 Jahren zusätzlich ein negatives Testergebnis. 

Zur Überprüfung und Bestätigung ihrer Identität wird ihr Personalausweis benötigt. 

Wer kurzfristig noch einen Test benötigt, kann den Test auch bei uns vor Ort in unserem Testzentrum vor dem Eingang durchführen lassen. 
Kinder können bei uns auch mit zertifizierten Speicheltests („Spucktests“) getestet werden. 

Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit vorher an – dann sind alle Formalitäten bereits im Vorfeld erledigt und es geht deutlich schneller. 
Anmeldung zum kostenfreien Bürgertest im Testzentrum bei uns vor Ort [HIER]. 

 

Wer braucht keinen 2G-Nachweis?

Kinder unter 6 Jahren benötigen aktuell keinen 2G- oder 2G+-Nachweis für den Besuch des Parks. 
Da an Samstagen und Sonntagen der Schultest im Regelfall bereits älter als 24 Stunden ist, benötigen Kinder ab 6 Jahren für den Besuch des Parks den Nachweis über ein negatives Testergebnis. 

Wer kurzfristig noch einen Test benötigt, kann den Test auch bei uns vor Ort in unserem Testzentrum vor dem Eingang durchführen lassen. 
Kinder können bei uns auch mit zertifizierten Speicheltests („Spucktests“) getestet werden. 

Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit vorher an – dann sind alle Formalitäten bereits im Vorfeld erledigt und es geht deutlich schneller. 
Anmeldung zum kostenfreien Bürgertest im Testzentrum bei uns vor Ort [HIER]. 

 

Was ist ein Bürgertest?

Bürgertests sind Schnelltests einer offiziellen Teststelle, für die man ein Testzertifikat erhält.
Diese Tests können bei allen offiziellen Testzentren und Teststellen sowie mobilen Testwagen durchgeführt werden. Dies können z.B. Apotheken oder Ärzte Ihres Vertrauens bei Ihnen vor Ort sein oder auch offizielle Testzentren in Ihrem Kreis oder auch Krankenhäuser. Informationen über Teststellen und Testzentren in Ihrer Nähe, erhalten Sie über die Informationskanäle Ihrer Stadt- bzw. Kreisverwaltung. 

Anmeldung zum kostenfreien Bürgertest im Testzentrum bei uns vor Ort [HIER]. 

 

Kann ich mich vor Ort testen lassen?

Wer am Heimatort keinen Test mehr bekommen hat oder kurzfristig einen Test benötigt, kann sich auch bei uns vor dem Eingang des Parks testen lassen. 

Öffnungszeiten des Testzentrums: 
Mo. bis Do., jeweils 12:00 bis 18:00 Uhr
Fr., Sa., So., jeweils 10:00 bis 17:00 Uhr

Unser Testzentrum ist für alle geöffnet, die einen Test benötigen, nicht nur für Parkbesucher. 
Jede/r die/der einen Test benötigt, kann sich bei uns testen lassen. 
Kinder können bei uns auch mit zertifizierten Speicheltests („Spucktests“) getestet werden. 

Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit vorher an – dann sind alle Formalitäten bereits im Vorfeld erledigt und es geht deutlich schneller. 
Anmeldung zum kostenfreien Bürgertest im Testzentrum bei uns vor Ort [HIER]. 

 

Was kostet ein Test und was muss man tun?

Seit 13.11. sind wieder die kostenlosen Bürgertests eingeführt worden. 
Ein Test bei uns kostet also nichts. 

Es ist sehr hilfreich, sich vorher online anzumelden und einen Termin zu vereinbaren. 
Denn dann sind alle Formalitäten bereits im Vorfeld erledigt und es geht deutlich schneller. 

Bitte melden Sie sich nach Möglichkeit vorher online an. Vielen Dank!